© Musikverein Ossendorf e.V.
Aktuelles

„MUSIK MACHT FREU(N)DE“

Unter diesem Motto veranstaltet der Musikverein Ossendorf e.V. am 26. November seinen

diesjährigen Tag der offenen Tür. Wer ein Instrument erlernen möchte, sich über das  Kursprogramm des Musikvereins informieren möchte, oder einfach bei Getränken und Kuchen die Räumlichkeiten erkunden möchte, ist in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr herzlich eingeladen. Alle Instrumente stehen zum ausprobieren bereit und die Ausbilder beantworten alle Fragen. Weiter wird über Kosten und das „Instrumenten-Leasing-System“ des Musikvereins informiert.  „Das Beste an der Musik steht nicht in den Noten.“ (Gustav Mahler) Musik bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen, Freunde zu finden und den Schultag einmal für eine Weile zu vergessen. Denn: Musik macht Freu(n)de! Die Zahlreichen Musikvereine und Spielmannszüge im Warburger Land beweisen dies eindrucksvoll. Wer einmal Teil dieser Gemeinschaft war, möchte diese nicht mehr missen. Darum bringt Musikern (jeden Alters) das Musizieren so viel Spaß und Freude. Unsere Musiker informieren auch hier gerne über weitere Freizeitaktivitäten, dasMusizieren in Projektorchestern und die Teilnahme an Lehrgängen, bei denen wieder neue Freunde und neue Freude gewonnen werden können. 15.11.17 - CD

“Herzlich Willkommen“

Der Muikverein Ossendorf startet am kommenden Freitag, zusammen mit seinem neuen Dirigenten -Daniel Uhe-, die Winter-Proben-Saison. Alle Musiker des Stammorchesters sind motiviert und freuen sich auf den neuen Mann am Taktstock. (Weitere Infos in Kürze hier…)                                                                                                                                                                                         10.10.17 - CD
„Generalversammlung 2018“
Auf der Mitgliederversammlung vom Musikverein Ossendorf stand auch die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Das älteste anwesende Ehrenmitglied Hans-Wilhelm Thonemann wurde zum Wahlleiter ernannt und so konnte er nach dem Wahlgang folgenden neuen Vorstand vorstellen: 1.Vorsitzender Wilhelm Thonemann, 2. Vorsitzender Christian Dübbert, 1.Schriftführer Kai Fischer, 2. Schriftführer Stefan Geilhorn, 1. Kassiererin Marleen Menne, 2. Kassierer Michael Thonemann, Musikalischer Leiter Jens Heine und Jugendleiterin Anna Bode. Auf der Versammlung wurden auch die Termine für das Jahr 2018 bekanntgegeben sowie über die Jugendausbildung berichtet. Der Musikverein umrahmt die Schützenfeste in Ossendorf, Rimbeck, Bonenburg, Asseln, das Stadtschützenfest in Ossendorf, den Viehmarkt in Rhoden sowie das Kälkenfest in Warburg musikalisch. Hinzu kommen noch zahlreiche Auftritte bei kirchlichen und weltlichen Anlässen in Ossendorf. Gemeinsam mit dem Sportverein und der Karnevalsgesellschaft wird der Musikverein ein Lagerhaus neben dem Tennisheim in Ossendorf erbauen.
Weiterhin ernannte der Musikverein Ossendorf folgende aktive Musiker zu Ehrenmitgliedern: Ulrich Schwarte, Ulrich Dübbert und Helmut Kohaupt. Diese verdienten Musiker hatten neben ihrer aktiven Tätigkeit auch jahrelange Vorstandsarbeit geleistet.            15.01.2018 - ED
© Musikverein Ossendorf e.V.
Aktuelles

„MUSIK MACHT FREU(N)DE“

Unter diesem Motto veranstaltet der Musikverein Ossendorf e.V. am 26. November seinen diesjährigen Tag der offenen Tür. Wer ein Instrument erlernen möchte, sich über das  Kursprogramm des Musikvereins informieren möchte, oder einfach bei Getränken und Kuchen die Räumlichkeiten erkunden möchte, ist in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr herzlich eingeladen. Alle Instrumente stehen zum ausprobieren bereit und die Ausbilder beantworten alle Fragen. Weiter wird über Kosten und das „Instrumenten-Leasing-System“ des Musikvereins informiert.  „Das Beste an der Musik steht nicht in den Noten.“  (Gustav Mahler) Musik bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen, Freunde zu finden und den Schultag einmal für eine Weile zu vergessen. Denn: Musik macht Freu(n)de! Die Zahlreichen Musikvereine und Spielmannszüge im Warburger Land beweisen dies eindrucksvoll. Wer einmal Teil dieser Gemeinschaft war, möchte diese nicht mehr missen. Darum bringt Musikern (jeden Alters) das Musizieren so viel Spaß und Freude. Unsere Musiker informieren auch hier gerne über weitere Freizeitaktivitäten, das Musizieren in Projektorchestern und die Teilnahme an Lehrgängen, bei denen wieder neue Freunde und neue Freude gewonnen werden können. 15.11.17 - CD

“Herzlich Willkommen“

Der Muikverein Ossendorf startet am kommenden Freitag, mit seinem neuen Dirigenten -Daniel Uhe-, die Winter-Proben-Saison. Alle Musiker des Stammorchesters sind motiviert und freuen sich auf den neuen Mann am Taktstock. (Weitere Infos in Kürze hier…)                                                                                                                   10.10.17 - CD
Auf der Mitgliederversammlung vom Musikverein Ossendorf stand auch die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Das älteste anwesende Ehrenmitglied Hans-Wilhelm Thonemann wurde zum Wahlleiter ernannt und so konnte er nach dem Wahlgang folgenden neuen Vorstand vorstellen: 1.Vorsitzender Wilhelm Thonemann, 2. Vorsitzender Christian Dübbert, 1.Schriftführer Kai Fischer, 2. Schriftführer Stefan Geilhorn, 1. Kassiererin Marleen Menne, 2. Kassierer Michael Thonemann, Musikalischer Leiter Jens Heine und Jugendleiterin Anna Bode. Auf der Versammlung wurden auch die Termine für das Jahr 2018 bekanntgegeben sowie über die Jugendausbildung berichtet. Der Musikverein umrahmt die Schützenfeste in Ossendorf, Rimbeck, Bonenburg, Asseln, das Stadtschützenfest in Ossendorf, den Viehmarkt in Rhoden sowie das Kälkenfest in Warburg musikalisch. Hinzu kommen noch zahlreiche Auftritte bei kirchlichen und weltlichen Anlässen in Ossendorf. Gemeinsam mit dem Sportverein und der Karnevalsgesellschaft wird der Musikverein ein Lagerhaus neben dem Tennisheim in Ossendorf erbauen. Weiterhin ernannte der Musikverein Ossendorf folgende aktive Musiker zu Ehrenmitgliedern: Ulrich Schwarte, Ulrich Dübbert und Helmut Kohaupt. Diese verdienten Musiker hatten neben ihrer aktiven Tätigkeit auch jahrelange Vorstandsarbeit geleistet. 15.01.2018 - ED
„Generalversammlung 2018“